Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Stochastik

Thema Mathematik 7 7, S. 5 - S. 29

Das empirische Gesetz der großen Zahlen

Die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses wird in der beschreibenden Statistik genähert als die relative Häufigkeit eines Ereignisses in einer Stichprobe angegeben.

Darauf beziehen sich folgende Beispiele:

Diskrete Zufallsvariablen und Wahrscheinlichkeitsfunktion

Erwartungswert und Varianz einer diskreten Zufallsvariablen

Bewertungsfunktion und Gewinnerwartung

Bernoulli-Experimente

Die Binomialverteilung

Der binomische Lehrsatz

Erwartungswert und Varianz einer Binomialverteilung

Die hypergeometrische Verteilung

Die Poisson-Verteilung

Für kleine Wahrscheinlichkeiten p und große Stichprobenumfänge n wird die Binomialverteilung durch die Poissionverteilung ersetzt.