Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Phasenverschiebung

(zu tm.jpg)

Zwei Sinusschwingungen mit der gleichen Frequenz (gleiche Periodenlänge) können sich in der Lage ihrer Nullstellen (und somit in der Lage ihrer Maxima und Minima) unterscheiden. Die (kürzeste) Entfernung zweier Nullstellen heißt Phasenverschiebung.

Untersuche verschiedene Phasenverschiebungen im folgenden GeoGebra-Beispiel indem du den Punkt auf der x-Achse verschiebst!

Screenshot: Alfred Nussbaumer

Download der GeoGebra-Datei

Aufgaben:

  • Bei welcher Phasenverschiebung besteht kein Unterschied zwischen den beiden Sinuskurven?
  • Vergleiche den Begriff der Phasenverschiebung auch mit der Amplitude und mit der Frequenz einer Sinus- oder Cosinusschwingung!

Zurück zu Parametrisierte Kurven | Reelle Funktionen | Winkelfunktionen